Ort Wenden in Landkreis Nienburg, Weser


Das Dorf Wenden liegt im Landkreis Nienburg (Weser) am Schnittpunkt der Kreisstraßen 4 und 6.

Wenden wurde am 01. März 1974 in die Nachbargemeinde Stöckse eingegliedert und bildet mit Stöckse und dem Ortsteil Lohe die Gemeinde Stöckse, diese gehört zu der Samtgemeinde Steimbke.

Stöckse ist erstmals urkundlich im Jahr 1180 erwähnt. In Wenden selbst ist die alte Bockwindmühle zu finden, in der näheren Umgebung sind eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und schöne Ausflugsziele vorhanden.

Wenden ist mit dem Auto aus allen Richtungen gut zu erreichen. Im Süden verläuft die Bundesstraße 6 und kann über die Kreisstraße 6 angefahren werden, im Norden durchzieht die Bundesstraße 214 den Ort Steimbke. Die Buslinien 40 verbindet das Dorf Stöckse mit der Kreisstadt Nienburg (Weser) und dem Bahnhof Nienburg (Weser). Die Buslinie 42 verbindet Wenden mit dem Bahnhof Lindsburg und Nienburg (Weser).

Geodaten

Geodaten WendenSie interessieren sich für die Geodaten des Ortes Wenden?

Klicken Sie auf das Schild und Sie erhalten die offiziellen Daten der Gemeinde Wenden im Landkreis Nienburg, Weser.

Wetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Termine

Keine Termine gefunden

Anmeldung

Förderer

Bingo Umweltstiftung
Quarter Horse Gestüt
Schlosserei in Wenden
dmOma
Partner für modernes Internet

Wer ist Online?

Besucher
18
Beiträge
56
Anzahl Beitragshäufigkeit
113766

Wir sind da!

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online